EFG Dürennord

Auftrag unserer Gemeinde

Die Frage, wozu die Gemeinde überhaupt da ist, kann man am besten mit den beiden folgenden zentralen Bibelstellen beantworten:  

Der Missionsbefehl Jesu (Matthäus 28, 19-20)

"Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe."

Das Doppelgebot der Liebe (Matthäus 22, 37-39)

"Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt. Dies ist das höchste und größte Gebot. Das andere aber ist dem gleich: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."

Daraus kann man fünf Aufträge ableiten:

  1. Gott kennen lernen  -  Evangelisation
  2. Miteinander leben  -  Gemeinschaft
  3. Im Glauben wachsen  -  Jüngerschaft
  4. Für andere da sein  -  Dienst
  5. Gott von ganzen Herzen lieben  -  Anbetung  

Den Auftrag für unsere Gemeinde haben wir so formuliert:

"Als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Düren sehen wir unseren grundlegenden Auftrag darin, dafür zu sorgen, dass Menschen

  • Gott kennen lernen (Evangelisation)
  • Gott von ganzem Herzen lieben (Anbetung)
  • als Christen miteinander leben (Gemeinschaft)
  • im Glauben wachsen (Jüngerschaft) und
  • für andere da sind (Dienst), besonders für die Menschen in Norddüren."